Von leicht gepanzerten Fahrzeugen getrennt GM verkauft Rüstungssparte für 1,1 Milliarden

General Motors hat den Verkauf seiner Rüstungssparte GM Defense für 1,1 Mrd. Dollar (eine Mrd. Euro) in bar an den US-Rüstungskonzern General Dynamics abgeschlossen. Dies teilte der weltgrößte Autohersteller am Montag mitgeteilt.

HB/dpa DETROIT. Es handelt sich um die frühere GM-Sparte für leicht gepanzerte Fahrzeuge. GM Defense verfügt über Betriebe in USA, Kanada, Australien und in Kreuzlingen (Schweiz). GM behält sein Militär-Lkw- Geschäft.

GM verbucht durch die Transaktion im ersten Quartal 2003 einen Gewinn von knapp 600 Mill. Dollar oder einem Dollar je Aktie.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%