Von Markt-Monitor
Deutsche Börse: das Ende eines Märchens

Auch heute noch beflügelt die Nachricht, dass Atticus und TCI nicht mehr zusammenarbeiten, den Kurs der Deutschen Börse.
  • 0

Die Finanzkrise hat eine Menge Magie und Magiere entzaubert: Hedge-Fonds, so stellte sich heraus, sind häufig einfach nur Wetten mit Aussicht viele kleine Gewinne und wenigen hohen Verlusten eingegangen und haben die kleinen Gewinne dann über Verschuldung hochgehebelt. Private-Equity-Fonds haben oft nur die Unternehmen, an denen sie sich beteiligten, mit Schulden vollgeladen und so ihre Renditen aufgeblasen. Und manche Investment-Banken haben sich im Prinzip einfach so wie Hedge- oder Private-Equity-Fonds verhalten.

Ein Mythos war auch der der "aktiven" Investoren, die Vorständen Beine machen. Die Fonds, die sich bei der Deutschen Börse so eingeklinkt hatten, waren zwar von Anfang an umstritten. Aber am Markt sorgten sie doch eine Weile für steigende Kurse. Davon kann schon lange keine Rede mehr sein. Und jetzt zeigt die gute Kursreaktion, nachdem die Fonds sich zurückziehen, dass Markt diesen Mythos schon längst abgeschrieben hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%