Von Moerschen aus Manhattan
Den Zenit überschritten

Eine neue Umfrage der US-Bankenaufseher zu den Risiken bei amerikanischen Kreditsyndikaten deutet darauf hin, dass die Branche die beste Phase im aktuellen Kreditzyklus hinter sich hat. Die vorerst nur leichte Verschlechterung der Kreditqualität deutet auf Risiken für die Zukunft hin

Insbesondere angesichts des stark gestiegenen Gesamtvolumens syndizierter US-Kreditzusagen, das auf 1,9 Billionen Dollar gestiegen ist.´Einmal jährlich erheben die US-Bankaufsichtsgremien, darunter die Zentralbank Federal Reserve, Daten zur Kreditqualität bei den Akteuren am Markt für syndizierte Großkredite. Solche Zusagen von in der Regel mindestens 20 Millionen Dollar teilen sich häufig mehrere Banken. An Kreditsyndikaten beteiligen sich neben amerikanischen Banken auch Wertpapierhäuser und Hedge-Fonds sowie ausländische Banken. Die Deutsche Bank lag laut dem Datendienst Thomson Financial im ersten Halbjahr an vierter Stelle bei US-Großkrediten.

Die Marktteilnehmer beurteilen ihre Kreditzusagen laut der diese Woche veröffentlichten Umfrage ein wenig skeptischer als vor Jahresfrist: Der Anteil der als „uneinbringlich“, „zweifelhaft“, „unterdurchschnittlich“ oder „besonderes Augenmerk erfordernd“ klassifizierten Kredite kletterte leicht auf 5,1 Prozent aller Zusagen oder 95,2 Milliarden Dollar. Das war immer noch außerordentlich niedrig, verglichen mit dem Krisenjahr 2003, als die Spätfolgen der jüngsten US-Rezession und des geplatzten Dot.com-Booms die Problemkredite auf 12,6 Prozent aller Zusagen anschwellen ließen.

Die vorerst nur leichte Verschlechterung bedeutet indes eine Trendwende, nachdem die Kreditqualität bei syndizierten Darlehen sich 2004 und 2005 dramatisch verbessert hatte. Die diesjährige Umfrage ergab, dass die am wenigsten gravierenden Kategorien „unterdurchschnittlich“ und „besonderes Augenmerk erfordernd“ stark gestiegen sind.

Darin liegt eine Gefahr für die Zukunft. Denn erfahrungsgemäß rutscht ein Teil der Kredite in diesen beiden Kategorien später in die gravierenderen Klassifizierungen „zweifelhaft“ und „uneinbringlich“ ab, die für die Banken oft bedeuten, dass sie zumindest einen Teil ihres Engagements abschreiben müssen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%