„Von Schalke habe ich gar nichts gehört“: „Enfant terrible“ Böhme hängt in der Luft

„Von Schalke habe ich gar nichts gehört“
„Enfant terrible“ Böhme hängt in der Luft

Fußball-Nationalspieler Jörg Böhme hat noch immer keine Klarheit über seine sportliche Zukunft. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler, dessen Vertrag beim FC Schalke 04 zum Saisonende ausläuft, würde gern beim deutschen Pokalsieger bleiben. Doch auf ein neues Angebot von Manager Rudi Assauer wartet Böhme, der am Samstag in der EM-Qualifikation mit der DFB-Elf in Nürnberg gegen Litauen spielt, bisher vergeblich.

HB/dpa GELSENKIRCHEN. "Von Schalke habe ich noch gar nichts gehört. Eigentlich müssten sie die Courage haben, mir zu sagen, was sie in Zukunft wollen. Ich hänge in der Luft", klagte Böhme in der "Westfälischen Rundschau" (Dienstag-Ausgabe).

Vorsorglich ließ sich Böhme, der in dieser Saison mehrfach harsche Kritik von Assauer einstecken musste und vorübergehend sogar suspendiert war, schon vor Wochen auf die Transferliste setzen. Sein Berater Jürgen Milewski prüft Anfragen anderer Clubs. Für Böhme ist sein gegenwärtiger Arbeitgeber aber weiter die erste Adresse. "Ich fühle mich nach wie vor wohl. Und ich weiß immer noch, was ich an Schalke habe", sagte das "Enfant terrible", dessen Bemühen um Besserung zuletzt sichtbar wurde. "Schalke ist und bleibt die schönste und erfolgreichste Station meiner Karriere", sagte er.

Im Nachhinein bedauert Böhme offenbar die Vorfälle, die zu Schlagzeilen führten. Einige Probleme hätte man besser "unter vier Augen lösen können", meinte der Linksfuß. Obwohl er im Moment wenig Vertrauen und Rückendeckung im Verein spürt, scheint er zur endgültigen Aussöhnung bereit. Dennoch ist für Assauer das Thema Böhme zurzeit tabu. "Ich spreche nicht mehr über ihn. Er soll erstmal anständig kicken", sagte der 58 Jahre alte Manager.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%