Von Terror überschattet
Annan berät mit Powell und Rice über Nahen Osten

Überschattet von dem neuen folgenschweren Selbstmordanschlag in Jerusalem und dem israelischen Raketenangriff in Gaza-Stadt ist UN-Generalsekretär Kofi Annan in Washington mit der US-Regierung zu Beratungen über die Entwicklung im Nahen Osten zuammengekommen.

HB/dpa NEW YORK/WASHINGTON. UN-Sprecherin Hoa Jiang sagte in New York, dass Annan sich mit US-Außenminister Colin Powell und der Nationalen Sicherheitsberaterin Condoleeza Rice treffen und dabei auch die Lage im Irak erörtern wollte. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt.

Der Anschlag auf einen Bus in Jerusalem forderte wenigstens 17 Menschenleben. Sieben Menschen starben bei dem israelischen Angriff auf ein Fahrzeug in Gaza.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%