Vor Bekanntgabe der Quartalszahlen
United Internet vor Ausstieg bei AdLink

Die am Neuen Markt gelistete United Internet steht einem Zeitungsbericht zufolge vor dem Ausstieg bei dem ebenfalls börsennotierten Online-Werbevermarkter AdLink

Reuters FRANKFURT. Unter Berufung auf Branchenkreise berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" in ihrer Montagausgabe, eine Fusion oder ein Verkauf sei denkbar. United Internet wollte den Bericht am Montag auf Reuters-Nachfrage zunächst nicht kommentieren.

Als mögliche Käufer wurden in den Bericht Bertelsmann, der US-Werbevermarkter Doubleclick und die Interactive Media CCSP, ein Gemeinschaftsunternehmen des Springer-Verlags und von T-Online, genannt. In dem Zeitungsbericht wird der Sprecher des Unternehmens mit den Worten zitiert:"Die Online-Werbung ist und bleibt ein Kerngeschäftsfeld unseres Unternehmens."

AdLink wird voraussichtlich am Montag und United Internet am Dienstag über die Geschäftsentwicklung im dritten Quartal berichten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%