Vor Bush-Besuch
Fünf Festnahmen bei Demonstration

Am Rande der Demonstrationen vor dem Besuch von US-Präsident George W. Bush in Berlin sind fünf Menschen festgenommen worden.

dpa BERLIN. Den Männern würden unter anderem Verstöße gegen das Versammlungsgesetz und Beleidigungen zur Last gelegt, hieß es am Mittwoch von der Berliner Polizei.

Kriegsgegner hatten am Dienstag in der Hauptstadt weitgehend friedlich gegen die Außenpolitik der USA demonstriert. Eine Kundgebung der Grünen musste nach Tumulten abgebrochen werden. Bis zum späten Dienstagabend wurden keine weiteren Zwischenfälle bekannt. Nach Angaben der Veranstalter der Hauptdemonstration waren mehr als 100 000 Menschen unterwegs, die Polizei zählte 17 000 Teilnehmer.

Bush wird am Mittwochabend in Berlin erwartet und reist nach einer Rede vor dem Bundestag am Donnerstagnachmittag weiter nach Moskau.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%