Vor dem letzten Viertelfinal-Spiel
Spaniens Villa will auch gegen Italien treffen

Spaniens Stürmer David Villa ist nach bislang vier Toren bei der EM zuversichtlich, auch gegen Italien zu treffen. "Ich habe mich physisch noch nie besser gefühlt", so Villa. Der Spanier ist heißer Kandidat auf die Torjäger-Krone.

Heißer Kandidat auf die Torjäger-Krone bei der EM ist der spanische Stürmer David Villa. Nach seinen bislang vier Treffern ist der Goalgetter zuversichtlich, auch im Viertelfinale gegen Italien am Sonntag in Wien (20.45 Uhr/live im ZDF) zu treffen. "Ich habe mich physisch noch nie besser gefühlt. Ich nutze im Moment alle meine Chancen. Das sind gute Voraussetzungen, um bei der EM weitere Tore zu schießen", sagte Villa am Samstag bei der abschließenden Pressekonferenz in Wien.

Der Angreifer vom FC Valencia erzielte in der Gruppenphase vier Treffer für die Spanier. Allein beim 4:1 zum Auftakt gegen Russland gelangen dem Angreifer drei Tore. Hinter Villa in der Torjägerliste auf Platz zwei liegt aktuell der deutsche Nationalspieler Lukas Podolski, der derzeit noch einen Treffer weniger als Villa auf dem Konto hat. Drei EM-Treffer hat auch der Schweizer Hakan Yakin auf seinem Konto.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%