Vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz
CDU startet Unterschriftenaktion gegen Trittin

Mit einer großen Plakataktion und Unterschriftenlisten macht die rheinland-pfälzische Union mobil gegen den Bundesumweltminister. Er hatte den CDU-Generalsekretär Meyer als Skinhead beschimpft.

dpa MAINZ. Die rheinland-pfälzische CDU will mit Plakaten und einem Unterschriftenformular, mit denen die Union den Rücktritt von Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) fordert, in die Schlusshase des Landtagswahlkampfes gehen. Trittin habe CDU - Generalsekretär Laurenz Meyer wegen dessen Äußerung "Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein" als Skinhead diffamiert, sagte der CDU-Chef Christoph Böhr am Mittwoch in Mainz bei der Vorstellung der Aktion.

Laut Böhr wird die CDU an den beiden letzten Werktagen vor der Landtagswahl an mehr als 500 Infoständen Unterschriften mit der Forderung nach Trittins Rücktritt sammeln. Am Donnerstag würden 10 000 Plakate geklebt sein, die der CDU-Forderung Nachdruck verleihen sollen. Die Plakatmotive tragen die Aufschriften "Jetzt reicht's! Trittin beleidigt ganz Deutschland. Die SPD schaut zu." und "Es gibt viele Gründe, stolz zu sein auf Deutschland." In Rheinland- Pfalz wird am kommenden Sonntag (25. März) ein neuer Landtag gewählt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%