Vor der US-Zinsentscheidung
Neuer Markt im Plus

Der Neue Markt hat vor der US-Zinsentscheidung am Mittwochabend ins Plus gedreht.

dpa FRANKFURT/M. Händler verwiesen auf die positive Tendenz an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq. Bis zwei Stunden vor Handelsschluss stieg der Nemax-50 um 1,46 Prozent auf 1 361,80 Punkte. Der Nemax-All-Share verbesserte sich um 0,86 Prozent auf 1 446,57 Stellen.

Der Handel war allerdings recht schleppend. Marktteilnehmer wiesen immer wieder daraufhin, dass die Anleger abwarteten, um wie viele Prozentpunkte US-Notenbankchef Alan Greenspan die Zinsschraube lockere. Die Umsätze seien weiterhin "katastrophal gering".

Tagesverlierer im Nemax-50 waren Highlight Communications , nachdem der europäische Fußballverband den Vertrag über die Vermarktung der UEFA Champions League mit der Highlight-Tochter Team gekündigt hatte. Highlight verloren 15,94 Prozent auf 3,27 Euro. Ein Händler sagte, so viel sei die Aktie schon ohne Team wert. Er ging davon aus, dass Team erneut den Zuschlag für die Vermarktung der Champions League erhalten werde.

Die Aktie der LPKF Laser & Electronics kletterte um 37,16 Prozent auf 8,97 Euro und machte damit die Kursverluste des Vortages wieder wett. Die Analysten der niederländischen ABN Amro hatten zuvor ihre Anlage-Empfehlung für die Aktie von "Reduzieren" auf "Halten" erhöht.

Am Dienstag hatte das Unternehmen erklärt, im laufenden Geschäftsjahr seine Planzahlen nicht zu erreichen. T-Online verbesserten sich um 0,20 Prozent auf 9,97 Euro.

Auch Aixtron erholte sich von den Kursverlusten der vergangenen Tage. Händlern zufolge kehren die Käufer zurück. "Der Druck ist weg", hieß es am Markt. Aixtron-Aktien kletterten 9,28 Prozent auf 33,33 Euro. Es sei kein bestimmter Käufer auszumachen, kommentierte ein Händler Marktgerüchte, nach denen die Deutsche Bank auf der Käuferseite gesichtet worden sei. Auch "langfristige Anleger, die meinen, den Wert jetzt günstig kaufen zu können", seien dabei.

Zudem hätten noch nicht so viele Investoren ihr Geld aus den Spezialfonds, die am Neuen Markt aktiv sind, herausgezogen. Viele dieser Fonds müssten in Nemax-50-Werte investieren und würden "zunehmend in die substanzstarken Positionen gezwungen", fügte er hinzu. "Irgendwo muss das Geld ja hin. Es kann ja nicht jeder mit einer Bargeldkomponente von 40 Prozent herumlaufen", sagte der Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%