Vor endgültiger Genehmigung muss noch eine Studie ausgewertet werden
T-Mobile und MMO2 vor Partnerschaft

Die Europäische Union (EU) wird einem Zeitungsbericht zufolge die vor gut einem Jahr geschlossene Partnerschaft des deutschen Mobilfunkanbieters T-Mobile mit seinem britischen Konkurrenten MMO2 voraussichtlich genehmigen.

Reuters FRANKFURT. Die "Financial Times Deutschland" berichtet am Montag ohne Quellenangabe, die EU-Kommission wolle die weitreichende Zusammenarbeit der beiden Unternehmen beim Aufbau und Betrieb der neuen Mobilfunkgeneration UMTS in den beiden Heimatmärkten erlauben. Nachdem die Kommission für den deutschen Markt bereits grünes Licht für die Partnerschaft gegeben habe, zeichne sich auch für den britischen Markt eine Billigung der Zusammenarbeit ab, berichtet die Zeitung.

Die Deutsche Telekom als Muttergesellschaft von T-Mobile und der frühere MMO2-Eigentümer British Telecom hatten im Juni 2001 vereinbart, beim Aufbau und Betrieb des UMTS-Mobilfunks in Deutschland und Großbritannien zusammenzuarbeiten, um dadurch mehrere Milliarden Euro an Netzaufbau- und Betriebskosten einzusparen. Den damaligen Angaben zufolge sollten die Investitionskosten beider Unternehmen um rund 30 % sinken. In die Übereinkunft sind die T-Mobile T-Mobile-Töchter UK und T Deutschland-Mobile sowie die MMO2-Töchter in Großbritannien und Deutschland einbezogen. In Deutschland nutzt MMO2 bereits für den derzeitigen Mobilfunk GSM das flächendeckende Netz von T-Mobile mit.

Der Zeitung zufolge will die EU-Kommission jedoch ihre Entscheidung über Zulässigkeit der gemeinsamen Nutzung des Funkzugangsnetzes zunächst zurückstellen. Zuvor müsse eine Studie ausgewertet werden, hieß es unter Verweis auf die EU-Kommission.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%