Vorerst keine öffentliche Ankündigung
Noch keine Einigung in Sachen Mobilcom

Zwischen der France Telecom und den Banken gibt es einem Mobilcom-Sprecher zufolge noch keine Vereinbarung zur Umschuldung der Darlehen über 4,7 Milliarden Euro bei dem Büdelsdorfer Telekom-Anbieter.

Reuters HAMBURG. Mobilcom-Sprecher Matthias Quaritsch sagte am Donnerstag: "Es ist noch nichts unterschrieben." Eine öffentliche Mitteilung werde es entgegen einer ersten Ankündigung nicht geben. Die sich abzeichnende Einigung des französischen Staatskonzerns mit dem aus 17 Banken bestehenden Konsortium wäre ein "guter Schritt vorwärts", fügte Quaritsch hinzu. Allerdings müsse man eine endgültige Einigung der France Telecom mit Mobilcom-Gründer Gerhard Schmid sowie mit den Lieferanten abwarten.

Am Freitag soll der Aufsichtsrat erneut über eine von France Telecom angestrebte Absetzung von Schmid als Vorstandschef von MobilCom abstimmen. Eine Abberufung des Mobilcom-Gründers gilt dann als so gut wie sicher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%