Vorerst keine Smax-Notierung
Softship senkt Emissionspreis auf 4,00 Euro

dpa-afx MÜNCHEN. Die Aktie der Softship AG, Hamburg, wird am 22. Juni erstmals am Geregelten Markt der Frankfurter Börse und am Geregelten Markt der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg notiert werden. Wie der Hersteller von Software für die Logistik in der Linienschifffahrt am Montag in München mitteilte, wird das Papier zu einem Festpreis von 4,00 Euro unterhalb der bisherigen Bookbuildingspanne von 5,25 und 6,25 Euro angeboten. Aus Kostengründen werde vorerst auf die Notierung im Smax - dem Segment für Nebenwerte - verzichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%