Archiv
Vorgaben beflügeln Börse in Tokio

Die Kursrally an der Wall Street hat am Donnerstag die Aktien in Tokio beflügelt. Der Nikkei-Index gewann 1,6 Prozent auf 13909,60 Zähler. Der marktbreitere TOPIX gewann 19,91 Punkte auf 1.376,94 Zähler. Neben den positiven Vorgaben aus New York habe auch die Hoffnung auf ein Ende des Abschwungs von Chip-Titeln den Markt beflügelt, sagten Händler.

dpa-afx TOKIO. Über Nacht hatte die US-amerikanische Bank Wells Fargo ihre Empfehlung für diesen Sektor von "neutral" auf "overweight" heraufgestuft.

Auf der Gewinnerseite standen Technologiewerte wie Kyocera. Der Konzern profitierte von seinen starken Jahreszahlen, die am Vortag veröffentlicht wurden. Der Nettogewinn wurde binnen Jahresfrist von 50,3 Mrd. Yen auf 400,2 Mrd. Yen gesteigert. Kyocera verteuerten sich um 830 Yen auf 11.680 Yen. Rohm und Tokyo Electron schlossen ebenfalls deutlich im Plus.

Toyota konnten nach den am Vortag vorgelegten Daten zulegen. Die Aktie verteuerte sich um 210 Yen auf 4.240 Yen. Der Konzern hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Vorsteuergewinn im Vergleich zum Vorjahr von 797,0 Mrd.. Yen auf 972,3 Mrd.. Yen gesteigert. Für das laufende Geschäftsjahr bis März 2002 wird mit einem steigenden Gruppen-Absatz und Gewinn gerechnet.



NTT standen dagegen auf der Verliererseite. Der Konzern hatte unmittelbar nach Börsenschluss seine Jahreszahlen veröffentlicht. Der Vor- und Nettogewinn fielen niedriger aus als vom Unternehmen angekündigt. NTT verloren 6.000 Yen auf 820.000 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%