Vorgaben sind negativ
Neuer Markt: Woche der Stagnation erwartet

Der Neue Markt der Frankfurter Wertpapierbörse ist mit Verlusten in die neue Woche gestartet. Der Nenax 50 verlor bis 9.10 Uhr 1,64 % auf 1.200,55 Punkte. Der Nemax All Share gab 0,44 % auf 1.260,78 Zähler nach.

dpa-afx FRANKFURT. Am Freitag verlor der Nenax 50 verlor am Freitag 3,23 % auf 1 220,54 Punkte. Der Nemax All Share büßte 2,49 % auf 1266,37 Zähler ein. Der Nasdaq Composite ging mit einem Minus von 1,01 % auf 2 066,33 Zähler ins Wochenende. Der Blue-Chip-Index Nasdaq 100 büßte 1,46 % auf 1 725,90 Zähler ein.

"Die Vorgaben sind negativ", sagte ein Händler. Unter den bisher eingegangenen Unternehmensmeldungen sei "nichts Berauschendes". Alle redeten zudem von dem für Dienstag prophezeihten Börsen-Crash. "Dementsprechend vorsichtig wird man sein", fügte er hinzu. Ein anderer verwies auf das Dementi der Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein. Deren Chefstratege Albert Edwards hatte in der vergangenen Woche mit der Crash-Prognose für Aufsehen gesorgt.

"Ich rechne mit einer Woche der Stagnation, nicht mit einer Woche der Hiobsbotschaften", sagte ein Marktteilnehmer. Am Markt werde mit großer Spannung auf die Daten zur Produktivitätsentwicklung in den USA und das "Beige Book" zur Lage der Konjunktur gewartet, fügte er hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%