Vorgänger Sonnfried Weber wechselt zur Bayerischen Beteiligungsgesellschaft
Ex-Jungheinrich-Chef Kottkamp übernimmt die Hako-Leitung

dpa BAD OLDESLOE. Der Maschinenbauer Hako aus Bad Oldesloe wird künftig von Eckart Kottkamp geleitet. Der frühere Chef der Hamburger Jungheinrich AG übernimmt die Position an der Spitze des Unternehmens von Sonnfried Weber, der zur Bayerischen Beteiligungsgesellschaft wechselt, teilte die Hako Holding GmbH & Co KG am Dienstag in Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) mit.

Mit diesem Wechsel hätten die Familiengesellschafter nach dem Tod des langjährigen Firmenchefs Tyll Necker die Weichen neu gestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%