Vorganänger wird Nachfolger
Bossidy neuer Chairman und CEO von Honeywell

Die Honeywell International Inc hat wie erwartet Lawrence A. Bossidy zum neuen Chairman und Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Er ersetzt den mehr als 31 Jahre im Unternehmen tätigen Michael R. Bonsignore, der nach Angaben des Boards in den Ruhestand geht.

vwd MORRIS TOWNSHIP. Bossidy, früher einmal Chairman und Chief Executive der AlliedSignal Corp, die 1999 Honeywell übernommen und deren Firmennamen angenommen hatte, fungierte vier Monate lang als Chairman des fusionierten Unternehmens, ehe er im April 2000 dieses Amt an Bonsignore übergab.

Der neue CEO habe sich zum Ziel gesetzt, den Mitarbeitern und dem Portfolio wieder Antrieb zu geben, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Zudem wolle er ein beständiges Gewinnwachstum wieder herstellen. Bossidy lobte in seiner Antrittsrede den enormen Wert von Honeywell "dank ihrer engagierten 120 000 Mitarbeiter und der Weltklassetechnologie und-produkte". Man werde zügig und aggressiv die Unternehmensperformance verbessern, das Managementteam festigen und das Vertrauen der Aktionäre wieder herstellen. Bossidy hat nach Angaben des Boards einen Einjahresvertrag erhalten.

Honeywell gab weiter bekannt, dass sie nun, nach dem Scheitern der Fusion mit der General Electric Co, Fairfield, auf Grund der Ablehnung durch die EU-Kommission, mindestens ein Jahr lang unabhängig bleiben wolle. Branchenkenner gehen davon aus, dass Honeywell nicht lange unabhängig bleiben werde. Sie erwarten, dass die United Technologies Inc, deren Offerte über 40 Milliarden Dollar für Honeywell im vergangenen Oktober durch die von General Electric überboten worden war, möglicherweise einen neuen Vorstoß zum Kauf von Honeywell wagen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%