Vorletzter WM-Test
Handballerinnen gewinnen gegen Tschechien

Das deutsche Handball-Team der Frauen hat den vorletzten Test vor der am Montag beginnenden Weltmeisterschaft in Kroatien mit 30:24 gegen Tschechien gewonnen.

HB BAYREUTH. Die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) besiegte am Mittwochabend in Bayreuth WM-Teilnehmer Tschechien mit 30:24 (13:12). Vor 1 200 Zuschauern war Milica Danilovic (7/3) vom HC Leipzig die erfolgreichste deutsche Torschützin. Beste Tschechin war Alena Polaskova (7). Am (morgigen) Donnerstag trifft die Mannschaft von Bundestrainer Ekke Hoffmann in Eger noch einmal auf Tschechien. Danach will Hoffmann das WM-Aufgebot bekannt geben.

Der Bundestrainer nahm auch im vorletzten Spiel vor dem WM-Auftakt gegen Dänemark am kommenden Dienstag die Gelegenheit mehr zum Testen als zum Einspielen des Teams wahr. Dies nutzten die Gäste, um schnell mit 4:1 in Führung zu gehen. Tschechien spielte locker auf und zeigte wenig Respekt. Auf deutscher Seite präsentierten sich dagegen die Rückraumspielerinnen Grit Jurack (Leipzig) und Nadine Krause (Leverkusen) harmlos. Als Hoffmann beide vom Feld nahm, wendete sich das Blatt, und Deutschland ging erstmals beim 7:6 in Führung (15.).

Nach dem 13:12-Pausenstand zog Deutschland rasch auf 17:12 davon. Die abermals überzeugenden Torhüterinnen Sylvia Harlander (Nürnberg) und Clara Woltering (Dortmund) sowie die schwache Siebenmeterquote der Gäste sorgten für einen am Ende ungefährdeten Sieg der DHB- Auswahl. Durch Nachlässigkeiten in der Abwehr und Unkonzentriertheiten im Angriff konnte Deutschland nie mehr als sechs Tore enteilen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%