Vorliebe für bestimmte Pralinen verrät offenbar den Charakter
Der Künstler greift zur Kokospraline

Sag mir, welche Praline Du isst, und ich sage Dir, wer Du bist. Das jedenfalls versucht die Frauenzeitschrift "Freundin". Beim Griff in die Pralinenschachtel zeigt sich das wahre Ich. Ob fruchtig, nussig oder minzig - die Wahl der Füllung offenbart demnach bestimmte Charaktereigenschaften.

wiwo/ap MÜNCHEN. Dabei beruft sie sich auf den Psychotherapeuten Murray Langham. Nach dessen Erkenntnissen greifen Romantiker und fürsorgliche Menschen meist zu Erdbeere. Haselnussfüllungen hingegen seien eher was für Schüchterne, die am liebsten mit einer Tarnkappe durchs Leben liefen.

Wer gern zur Kaffeepraline greift, outet sich hingegen als Perfektionist: immer unter Hochdruck, gestresst und launisch - aber auch kreativ und immer für eine Überraschung gut. Während der Powertyp auf Kirsche steht, ist Kokos eher was für Künstler. Füllungen aus Mandel und Marzipan sind Langham zufolge typisch für Erfolgmenschen, die sich gerne feiern lassen. Pfefferminz-Fans hingegen sprühten vor Ideen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%