Vormittagsbericht
Dax geringfügig im Minus

Die Aktie des Versorgers Eon verbucht Kursverluste.

dpa FRANKFURT. Die führenden Werte sind am Donnerstag an der Frankfurter mit geringen Verlusten gestartet. Der Dax gab 0,57 % auf 7 273,44 Punkte ab. Der MDax der 70 Nebenwerte fiel um 0,05 % auf 4 850,31 Zähler. Am Neuen Markt büßten die Wachstumswerte im Nemax50 0,56 % auf 5 697,11 Punkte.

Die Aktie des Versorgers Eon gab nach den Halbjahreszahlen um 3,38 % auf 57,10 Euro nach. Positiv wurde allerdings der geplanten Verkauf der Anteile an dem Mobilfunk-Unternehmen Viag Interkom an die British Telecom für 6,6 Mrd. Euro gewertet.

Der Euro kletterte im Frankfurter Handel wieder über die 91 US- Cent-Marke und notierte mit 0,9138 $. Damit kostete ein Dollar 2,1405 DM. Am Donnerstag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 0,9072 (Dienstag 0,9118) $ festgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%