Vorschlag erfolgt im Oktober
Däubler-Gmelin wird nicht neue Justizmisterin

Schröder sagte am Montag in Berlin: "Im Übrigen, um auch das deutlich zumachen, hat Frau Däubler-Gmelin mir einen Brief geschrieben, heute, und mitgeteilt, dass sie für ein Amt im neuen Kabinett nicht zur Verfügung steht."

Reuters BERLIN. Er werde für das Amt des Bundesjustizministers im Oktober einen Vorschlag machen. Däubler-Gmelin war wegen eines angeblichen Vergleiches der Methoden von US-Präsident George W. Bush mit denen Adolf Hitlers stark unter Druck gekommen. Die US-Regierung hatte daraufhin die Beziehungen zu Deutschland als vergiftet bezeichnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%