Vorschlag für Hauptversammlung
BHW erhöht Dividende

Der Baufinanzierer BHW will für das abgelaufene Jahr eine etwas höhere Dividende ausschütten. Vorstand und Aufsichtsrat würden der Hauptversammlung eine Ausschüttung von 0,60 Euro je Aktie vorschlagen, hieß es.

Reuters FRANKFURT. Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen einen Jahresüberschuss von 183,6 Millionen Euro erzielt und damit das Ertragsniveau des Vorjahres gehalten, teilte BHW am Mittwoch per Pflichtmeldung mit. Der Bilanzgewinn belaufe sich 2001 auf 98,8 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat würden der Hauptversammlung eine Ausschüttung von 0,60 Euro je Aktie vorschlagen, hieß es. Im Vorjahr hatte BHW eine Dividende von umgerechnet 0,588 Euro (1,15 DM) gezahlt.

Das Ergebnis vor Steuern sei um 8,7 Prozent auf 313 Millionen Euro gestiegen, teilte BHW mit. Alle vier Segmente hätten positive Ergebnisbeiträge und Ergebnissteigerungen erzielt. Im ersten Quartal des laufenden Jahres verzeichnete BHW nach eigenen Angaben ein "lebhaftes Neugeschäft". Die Gesamtvertriebsleistung sei um 13 Prozent gestiegen. Die detaillierten Bilanzzahlen will der Baufinanzierer am Mittwoch bei der Bilanzpressekonferenz präsentieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%