Vorsichtige Investoren
Hongkonger Börse schließt fester

Reuters HONGKONG. Die Börse Hongkong hat am Freitag fester geschlossen. Die Investoren verhielten sich vor der Wiedereröffnung der amerikanischen Märkte am Montag vorsichtig, sagten Händler. Die US-Märkte sind seit den verheerenden Terroranschlägen in New York und Washington vom Dienstag geschlossen. "Die Stimmung ist immer noch ziemlich düster und die Leute warten einfach, um zu sehen was in den USA passieren wird", sagte ein Marktteilnehmer. Unterstützung fand der Markt durch Käufe in China Mobile.

Der Hang-Seng-Index schloss 86,24 Punkte oder 0,9 Prozent fester bei 9 655,45 Zählern. Seit Dienstag hat das Börsebarometer über sieben Prozent und seit Jahresanfang 36 Prozent verloren. Der Umsatz lag bei dünnen 6,4 Mrd.  HK-Dollar. Die Kursverlierer überwogen die Gewinner 311 zu 160, 283 Titel schlossen unverändert.

Unterstützung fand der Markt in Hoffnungen, dass die US-Notenbank Fed zur Stützung der Konsumentenstimmung noch vor ihrem nächsten ordentlichen Treffen am 2. Oktober die Zinsen weiter senken könnte.

Die Aktien des größten chinesischen Mobilfunkanbieters China Moblie schnellten 6,7 Prozent auf 21,45 HK-Dollar nach oben. Investoren sagten, China Mobile seien überverkauft gewesen. Das Unternehmen dürfte in den nächsten beiden Jahren noch immer ein rund 20-prozentiges Gewinnwachstum erzielen. Die Titel der Luftfahrt- und Immobiliengruppe Swire Pacific stiegen 4,8 Prozent auf 33,10 HK-Dollar. Hingegen sanken die Aktien ihrer Airline-Beteiligung Cathy Pacific wegen der steigenden Rohölpreise um 2,1 Prozent auf 6,95 HK-Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%