Vorsteuerergebnis soll auf 100 Mill. DM wachsen
AWD sucht weiter nach Übernahmekandidaten

Die AWD Holding AG will nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Carsten Maschmeyer durch Zukäufe weiter wachsen.

Reuters HANNOVER. Dabei werde sich AWD auf Unternehmen konzentrieren, die mindestens zehn Jahre am Markt und profitabel seien sowie einen Allfinanzberatungsansatz hätten, sagte Maschmeyer am Dienstag in Hannover, ohne die Pläne weiter zu konkretisieren. Maschmeyer bekräftigte auf der ersten Hauptversammlung nach dem Börsengang des im MDax notierten Unternehmens die Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr. Das Vorsteuerergebnis soll demnach um mindestens 30 Prozent auf etwas mehr als 100 Mill. DM steigen, auf Basis des um 17,7 Mill. DM Sondereffekte bereinigten Vorjahresergebnisses von knapp 79 Mill. DM.

Einschließlich weiterer Akquisitionen, die die Kapitalausstattung nach dem Börsengang ermögliche, strebe AWD für 2003 ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von etwa 180 Millionen DM an, bekräftigte Maschmeyer. Bei dem Börsengang im Oktober vergangenen Jahres hatte AWD rund eine Milliarde DM erlöst. Nach früheren Angaben will AWD im zweiten Halbjahr 2001 weitere Finanzberater übernehmen, nachdem im vergangenen Jahr bereits drei kleinere Finanzdienstleister gekauft wurden.

AWD vermittelt mit seinen rund 2600 Finanzberatern Versicherungen, Investmentfonds und Immobilienanlagen. Zu den größten Finanzdienstleistern in Deutschland gehören neben AWD die ebenfalls im MDax notierten Anbieter MLP AG und tecis Holding sowie die nicht börsennotierten Unternehmen DVAG, OVB und Bonnfinanz. AWD verspricht sich Maschmeyer zufolge von der kürzlich verabschiedeten Rentenreform eine zusätzliche Nachfrage nach privaten Altersvorsorgeprodukten.

Etwa zwölf Millionen Haushalte gehörten in Deutschland zu der bevorzugten Zielgruppe von AWD mit einem Haushaltseinkommen von 70.000 bis 100.000 DM, sagte der AWD-Chef. Davon betreue AWD derzeit 2,5 Prozent. AWD-Aktien notierten am Dienstag nahezu unverändert bei 51,18 Euro, der MDax lag etwas im Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%