"Vorteile durch Keebler-Übernahme": Kellogg steigert Umsatz und Gewinn

"Vorteile durch Keebler-Übernahme"
Kellogg steigert Umsatz und Gewinn

Der US-Nahrungsmittelkonzern Kellogg Co, der unter anderem Cornflakes und Backwaren herstellt, hat im abgelaufenen Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert.

Reuters BATTLE CREEK. Der US-Nahrungsmittelkonzern Kellogg Co hat im abgelaufenen Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Das Unternehmen, das unter anderem Cornflakes und Backwaren herstellt, begründete die Steigerungen am Dienstag damit, dass die Vorteile der Übernahme des Backwarenherstellers Keebler allmählich wirksam würden.

Bei Nettoumsätzen von 2,21 (Vorjahreszeitraum: 1,56) Milliarden Dollar legte der Gewinn den Angaben zufolge im vierten Quartal 2001 auf 124,6 (93,2) Millionen Dollar zu. Dies entspreche einem Gewinn je Aktie von 31 (23) Cents. Analysten hatten einer Umfrage von Thomson Financial/First Call zufolge im Schnitt mit einem Gewinn je Aktie von 29 Cent gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%