Archiv
Vorverhandlung im zweiten US-Folter-Prozess eröffnet

Bagdad (dpa) - Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen hat vor einem US-Militärgericht in Bagdad die Vorverhandlung gegen drei US-Militärpolizisten begonnen. Den Männern wird Beteiligung an Misshandlungen und sexuellen Demütigungen von irakischen Gefangenen im Gefängnis Abu Ghoreib Bagdad Ende letzten Jahres zur Last gelegt.

Bagdad (dpa) - Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen hat vor einem US-Militärgericht in Bagdad die Vorverhandlung gegen drei US-Militärpolizisten begonnen. Den Männern wird Beteiligung an Misshandlungen und sexuellen Demütigungen von irakischen Gefangenen im Gefängnis Abu Ghoreib Bagdad Ende letzten Jahres zur Last gelegt.

Die drei Männer müssen sich im Vorverfahren schuldig oder nicht schuldig bekennen. Im Anschluss daran soll die Hauptverhandlung beginnen.

Die im April bekannt gewordenen Folterungen - unter anderem wurden nackte Gefangene zu menschlichen Pyramiden aufgeschichtet, Hunde auf sie gehetzt und sie zu sexuellen Handlungen genötigt - hatten einen weltweiten Sturm der Entrüstung ausgelöst. Außerdem ruinierten sie das Ansehen der US-Besatzungstruppen im Irak vollends.

In einem ersten Prozess war der Stabsgefreite Jeremy Sivits am 19. Mai zu einem Jahr Gefängnis und zur Entlassung aus dem Heer verurteilt worden. Sivits hatte sich schuldig bekannt, hatte mit der Anklage zusammengearbeitet und könnte im nun eröffneten Verfahren gegen seine Kameraden, den Unteroffizier Javal Davis, den Stabsgefreiten Charles Graner und den Feldwebel Ivan Frederick, aussagen.

Insgesamt hat die US-Militärjustiz sieben Militärpolizisten aus Abu Ghoreib angeklagt. Sieben US-Offiziere, die ihre Kommandeurspflichten vernachlässigt hatten, erhielten Abmahnungen. Ein gesondertes Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter des US- Militärgeheimdienstes, auf deren Geheiß die folternden Militärpolizisten möglicherweise gehandelt hatten, ist noch im Gange.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%