Vorzeitige Siege
Deutsche Judoka mit Auftaktsiegen

Oliver Gussenberg und Julia Matijass sind erfolgreich in das olympische Judo-Turnier gestartet. Dem Extra-Leichtgewichtler steht aber in der zweiten Runde vor einer extrem schweren Aufgabe.

HB BERLIN. Die deutschen Judoka im Extra-Leichtgewicht haben einen erfolgreichen Start bei den Olympischen Spielen in Athen gefeiert. Oliver Gussenberg und Julia Matijass gewannen ihre ersten Kämpfe jeweils vorzeitig. Der Osnabrücker Gussenberg besiegte den Weißrussen Sergej Nowikow nach zwischenzeitlichem Rückstand mit Ippon (ganzer Punkt), trifft aber in seinem nächsten Kampf auf den Olympiasieger von Atlanta und Sydney, den Japaner Tadahiro

Matijass von den Crocodiles Osnabrück kämpfte nach einem Freilos in Runde zwei gegen die Kanadierin Carolyne Lepage von Beginn an offensiv und gewann nach 1:42 Minuten ebenfalls vorzeitig. Im Kampf um den Halbfinal-Einzug bekommt es Matijass nun mit der Südkoreanerin Gue Rin Ye zu tun.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%