Archiv
Vossloh erwirbt Mehrheit an indischem Weichenhersteller: 'Standbein in Indien'

Der Verkehrstechnikkonzern Vossloh hat den indischen Weichenhersteller JS Industries Private Ltd. mehrheitlich erworben. Die Tochtergesellschaft Vossloh Cogifer habe 51 Prozent an dem Unternehmen gekauft, teilte Vossloh am Mittwoch in Werdohl mit.

dpa-afx WERDOHL. Der Verkehrstechnikkonzern Vossloh hat den indischen Weichenhersteller JS Industries Private Ltd. mehrheitlich erworben. Die Tochtergesellschaft Vossloh Cogifer habe 51 Prozent an dem Unternehmen gekauft, teilte Vossloh am Mittwoch in Werdohl mit. Gemeinsam mit Vossloh Cogifer habe sich die indische Gesellschaft Patil Rail Infrastructure Ltd. bei dem Weichenhersteller engagiert.

Vossloh-Vorstandschef Burkhard Schuchmann sagte: "Mit dieser Akquisition haben wir uns ein Standbein geschaffen in einem Land, dessen Eisenbahnnetz zu den größten weltweit zählt und für die wirtschaftliche Entwicklung Indiens eine zentrale Rolle spielt." Schuchmann verwies zugleich auf das ehrgeizige Modernisierungsprogramm der indischen Eisenbahnen. Das werde künftig zu einer deutlich höheren Nachfrage nach den entsprechenden Produkten und Technologien führen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%