Archiv
VW-Chef: Keine Produktionskürzung geplant

Europas größter Autokonzern VW sieht trotz der jüngsten Rückschläge bei den Neuzulassungen keinen Bedarf für erneute Produktionskürzungen. "Im Moment sieht unsere Programmplanung keine weiteren Kürzungen vor", sagte VW-Chef Bernd Pischetsrieder in der Mitarbeiterzeitung "Autogramm". Ganz auszuschließen sei dieser Schritt zukünftig aber nicht. Angesichts der unsicheren Konjunkturlage seien zuverlässige Prognosen nicht möglich: "Ob wir wollen oder nicht, wir müssen derzeit auf Sicht fahren."

dpa-afx WOLFSBURG. Europas größter Autokonzern VW sieht trotz der jüngsten Rückschläge bei den Neuzulassungen keinen Bedarf für erneute Produktionskürzungen. "Im Moment sieht unsere Programmplanung keine weiteren Kürzungen vor", sagte VW-Chef Bernd Pischetsrieder in der Mitarbeiterzeitung "Autogramm". Ganz auszuschließen sei dieser Schritt zukünftig aber nicht. Angesichts der unsicheren Konjunkturlage seien zuverlässige Prognosen nicht möglich: "Ob wir wollen oder nicht, wir müssen derzeit auf Sicht fahren."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%