Archiv
VW-Kreise weisen Spekulationen über Vorstandsumbildung zurück

Der Volkswagen-Konzern hat Unternehmenskreisen zufolge Spekulationen über eine bevorstehende umfassende Umbildung des Vorstandes zurückgewiesen. "Der Vorstand weist das zurück", hieß es am Montag aus den Kreisen.

rtr HAMBURG. Zuvor hatte die "Financial Times Deutschland" berichtet, dem in der vergangenen Woche bekannt gegebenen Abgang von Kommunikationsvorstand Klaus Kocks würden schon bald weitere Personalien folgen. Das Blatt berichtete in seiner Montagausgabe weiter, mit Vertriebsvorstand Robert Büchelhofer werde bereits über eine Abfindung verhandelt. Auch Finanzvorstand Bruno Adelt stehe nach Informationen aus Unternehmenskreisen auf der Wechselliste.

Über eine Umbildung des Vorstands wird spekuliert, seitdem feststeht, dass der frühere BMW-Chef Bernd Pischetsrieder im kommenden April Vorstandschef von Volkswagen wird. Der bisherige VW-Chef Ferdinand Piech soll dann in den Aufsichtsrat wechseln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%