Archiv
VW stellt Vertrieb neu auf - Trennung von Konzern- und MarkenfunktionenDPA-Datum: 2004-07-01 14:05:04

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Volkswagen-Konzern < VOW.ETR > will seinen Vertrieb neu aufstellen und im Zuge dessen Konzern- und Markenfunktionen entflechten. Um die Prozesse effizienter zu machen, solle der Konzern die strategische Führung bei sich bündeln, teilte die Volkswagen AG am Donnerstag in Wolfsburg mit. Die operative Verantwortung solle auf die Marken verlagert werden. Die Umstrukturierung bringe strukturelle und personelle Änderungen mit sich.

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Volkswagen-Konzern < VOW.ETR > will seinen Vertrieb neu aufstellen und im Zuge dessen Konzern- und Markenfunktionen entflechten. Um die Prozesse effizienter zu machen, solle der Konzern die strategische Führung bei sich bündeln, teilte die Volkswagen AG am Donnerstag in Wolfsburg mit. Die operative Verantwortung solle auf die Marken verlagert werden. Die Umstrukturierung bringe strukturelle und personelle Änderungen mit sich.

Künftig sollen Vertrieb und Marketing markenübergreifend auf Konzernebene koordiniert werden. Dies umfasse den Mehrmarken-Vertrieb an Großkunden, den zentralen Vertrieb der Originalteile und die Steuerung von Kundendienstfunktionen.

"Die Marken des Konzerns müssen sich eigenständig auf ihre Kunden und Produkte konzentrieren können", begründete VW-Vorstandschef Bernd Pischetsrieder die Veränderungen. Die Neuausrichtung führe zu einem besseren Ausbalancieren von Marken- und Konzerninteressen und damit zu einer höheren Effizienz des gesamten Volkswagen-Konzerns. Die Verantwortung für Vertrieb und Marketing übernimmt mit sofortiger Wirkung Stefan Jacoby. Er wird an Pischetsrieder berichten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%