Archiv
VW-Tarifrunde: Hartz kündigt Kompromissbereitschaft an

Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei Volkswagen hat VW-Personalvorstand Peter Hartz vor der fünften Verhandlungsrunde Kompromissbereitschaft signalisiert.

dpa-afx WOLFSBURG. Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei Volkswagen hat VW-Personalvorstand Peter Hartz vor der fünften Verhandlungsrunde Kompromissbereitschaft signalisiert. VW werde am Donnerstag weitergehende Vorschläge für eine langfristige Beschäftigungs-Sicherung in den sechs westdeutschen Werken präsentieren, sagte Hartz den "Wolfsburger Nachrichten". "Wir werden einen Beschäftigungsatlas für jedes Werk vorlegen, aus dem jeweils klar hervorgeht, welche Mitarbeiterstärke und welche Produkte geplant sind."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%