VW will 02 Weltmarktanteil weiter ausbauen
Volkswagen legt bei Absatz leicht zu

Der Wolfsburger Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Jahr einen Rekordabsatz erzielt.

dpa/vwd DETROIT - Weltweit wurden 5,08 Millionen Fahrzeuge und damit 0,4 Prozent mehr als im Vorjahr ausgeliefert, sagte der designierte VW-Vorstandsvorsitzende Bernd Pischetsrieder am Montag auf der Auto Show in Detroit. Dabei legte die Marke VW um 0,7 Prozent auf 3,128 Millionen Fahrzeuge zu.

Der Absatz der Marke Seat brach um 5,5 Prozent auf 487 000 Modelle ein. Die VW Nutzfahrzeuge verloren mit 8,8 Prozent auf 300 000 Einheiten noch stärker. Skoda hingegen legte um 5,9 Prozent auf 461 000 Autos zu. Am stärksten wuchs die Ingolstädter Marke Audi mit 11 Prozent auf 762 000 Autos weltweit. Pischetsrieder bewertete 2001 als «sehr erfolgreiches Jahr».

Die Volkswagen AG will im laufenden Jahr ihren Weltmarktanteil weiter steigern. Nach einem Wachstum im Jahr 2001 auf 12,5 (12,2) Prozent "ist es unser Ziel, diesen Trend 2002 fortzusetzen", sagte der designierte VW-Vorstandsvorsitzende, Bernd Pischetsrieder, am Montag auf der Detroit Motor Show. Bei einer erwarteten Stagnation bzw. Rückgang der weltweiten Automobilmärkte würde dies bedeuten, dass der VW-Konzern seine Auslieferungen auf dem Niveau des Vorjahres halten müsste, sagte er. Zwar sei mit einem harten Wettbewerbsumfeld zu rechnen, "wir sind aber sicher, unser Ziel erreichen zu können", so Pischetsrieder weiter.

VW-Vorstand Jens Neumann erklärte, dass die VW-Gruppe entschlossen sei, auf dem nordamerikanischen Markt weiter zu wachsen, obwohl für den Markt in den kommenden Monaten mit einer schwachen Entwicklung zu rechnen sei. Der nächste Schritt im Ausbau des Markenportfolios in Nordamerika sei die Einführung des Passat W8. Das neue Oberklasse-Modell Phaeton sowie der Geländewagen Touareg seien zudem bereits "am Horizont sichtbar". Die Marken VW und Audi auf dem nordamerikanischen Markt sowie Seat in Mexiko haben laut Neumann im vergangenen Jahr den Absatz um 1,8 % auf 669 479 Fahrzeuge erhöht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%