Archiv
W.E.T. steigert Überschuss um über 50 %

adx ODELZHAUSEN. Die W.E.T. Automotive Systems AG hat ihren Jahresüberschuss im Geschäftsjahr 1999/2000 (30. Juni) um 50,3 % auf 13,2 Mill. DM erhöht. Wie der Spezialist für Autositzheizungen am Donnerstag im Vorfeld der Bilanzpressekonferenz in Odelzhausen bei München mitteilte, legte der konsolidierte Gruppenumsatz um 16 % auf 217,2 Mill. DM zu. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe sich um 37,1 % auf 26,6 Mill. erhöht. Damit wurde die geplante Ergebnissteigerung von 30 % deutlich übertroffen.

Das Ergebnis pro Aktie (DVFA/SG) liegt bei 2,10 Euro (Vorjahr 1,40 Euro). Die von W.E.T. erzielte Umsatzrendite erhöhte sich im Jahresvergleich von 4,7 auf 6,1 %. Hauptgrund für die "außerordentlich erfreuliche Ergebnisentwicklung" seien anhaltende Produktivitätssteigerungen sowie eine nachhaltige Optimierung der Konzernstruktur. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs habe sich die positive Entwicklung fortgesetzt, so dass das für das Gesamtjahr 2000/2001 angepeilte Umsatzziel von rund 250 Mill. DM weiter realistisch sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%