Wachsender Wettbewerbsdruck
Qantas muss weiter Stellen streichen

vwd MELBOURNE. Die australische Fluglinie Qantas Airways Ltd, Mascot, muss ihren Personalbestand weiter reduzieren. Wie der CEO Geoff Dixon am Sonntag weiter mitteilte, ist der wachsende Wettbewerbsdruck der Grund für die Stellenstreichungen. Schon im Februar hatte Qantas den Abbau von 1 000 Jobs bekannt gegeben, nachdem der Nettogewinn im Jahr 2000 um 22 % zurückgegangen war.

Neben den verschärften Wettbewerbsbedingungen durch die Konkurrenten Virgin Blue und Impulse Airlines machte der CEO vor allem den Fall des australischen Dollars sowie die schwachen ökonomischen Rahmenbedingungen für die Lage der Fluglinie verantwortlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%