Wachstumskurs
Rheinmetall steigert Umsatz zu Jahresbeginn

vwd DÜSSELDORF. Die Rheinmetall AG, Düsseldorf, will in diesem Jahr wieder auf Wachstumskurs beim Umsatz gehen und das Vorsteuerergebnis gegenüber 2000 steigern. Dies setze allerdings voraus, dass die Automobilkonjunktur in den USA und die Auftragsvergaben der Bundeswehr zu keinen dauerhaften Ergebnisbelastungen führten, teilte der im M-Dax notierte Technologiekonzern am Mittwoch zur Bilanzvorlage mit. Von Januar bis April stieg der Umsatz auf vergleichbarer Basis um elf Prozent auf 1,285 Mrd Euro.

Der vergleichbare Auftragseingang nahm um sechs Prozent auf 1,339 Mrd Euro zu, während der Auftragsbestand gegenüber den ersten vier Monaten des vergangenen Jahres mit vier Mrd Euro gleich hoch blieb. Als noch nicht bekannte Ertragszahl aus 2000 gab Rheinmetall eine Steigerung des Jahresüberschusses von minus sechs Mio auf 82 Mill Euro bekannt. Der Umsatz betrug im vergangenen Jahr 4,49 (4,51) Mrd Euro, das Vorsteuer-Ergebnis 91 (30) Mill Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%