Wachstumsprognose übertroffen
Microlog steigert Umsatz um 21% auf 34,4 Mio DM

dpa-afx LORSCH. Microlog hat den Umsatz in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21% auf 34,4 Mio. DM gesteigert. Wie der Spezialist für Kontraktlogistik am Montag in Lorsch mitteilte, erhöhte sich der Rohertrag um 35%. Der operative Gewinn (EBIT) kletterte um 47% auf 1,2 Mio. DM. Das Konzernergebnis sei unterdessen ins Plus gedreht und belief sich nach einem Verlust von 15 000 DM im Vorjahreszeitraum nunmehr auf plus 0,4 Mio. DM. Der Gewinn je Aktie wurde mit 0,13 DM angegeben. Im ersten Halbjahr sei mit den vorgelegten Ergebnissen das angestrebte Ertragswachstum erreicht worden, teilte das erst seit kurzem am Neuen Markt gelistete Unternehmen weiter mit. Aufgrund der Auftragslage kündigte Microlog an, die Wachstumsprognose von 55% für das zweite Halbjahr zu übertreffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%