Archiv
Wählt Jan Wellem

Jan Wellem, so nennen die Düsseldorfer ihren Kurfürsten Johann Wilhelm, steht im Weg rum. Morgens, mittags, abends, bei gutem und bei schlechtem Wetter. Ob gerade ein Kanzler zu Besuch kommt oder nicht, ist ihm egal. Was soll er auch machen, als fünf Meter hohes Reiterstandbild?

Gerhard Schröder, in gewisser Weise auch ein Fürst, reist von Pfalz zu Pfalz und spricht zu den Menschen. Er will gehört, ja, er will gesehen werden. Johannesburg, Dresden, Düsseldorf - für Jan Wellem wäre das ein Programm für mindestens ein Jahr gewesen. Ein amtierender Bundeskanzler erledigt das in knapp zwei Tagen und findet sich schließlich auf dem Düsseldorfer Rathausplatz wieder, dem so ziemlich kleinsten umbauten Viereck in der Altstadt. "Gemütlich", sagt der Rheinländer. "Wo ein Fürst aufs Volk herabschaut, kann auch ein Kanzler sprechen", glaubt die Kampa.

Alles hat die SPD-Wahlkampfzentrale, bewährt seit 1890, sorgsam vorbereitet: Jan Wellem sichert die linke Flanke, eine Bierbude versperrt zentral die Sicht, und ein Lautsprecherturm, so hoch und breit wie bei einem Stones-Konzert, riegelt den rechten Flügel ab. Nur 21 Menschen haben direkten Sichtkontakt zum Redner. Sie werden aber durch kleine rote SPD-Störluftballons und einige - vermutlich bestellte - Demonstranten mit bettlakengroßen Transparenten erfolgreich am freien Kanzlerblick gehindert.

17 Uhr, der Regen kommt, der Kanzler spricht. Die Menschenmenge verschwindet unter einem Dach aus Schirmen. Einzig Jan Wellem ragt hervor. Ist es überhaupt der Kanzler auf dem Podium. Man weiß es nicht. Die große Videowand links vom Fürsten zeigt jemanden, der so aussieht, als könnte es Gerhard Schröder sein. Doch das ist jetzt egal.

Der Plan scheint zu funktionieren. Hatte nicht der Moderator zu Beginn der Veranstaltung gesagt, auch das Wetter sei bestellt? Nun, also gehören auch Regen und düstere Wolken zur Strategie: Die gesamte Aufmerksamkeit soll auf Jan Wellem gelenkt werden, der Fürst soll Kanzler werden? Der Fürst muss Kanzler bleiben? Ist beim Wahlkampfauftritt von Gerhard Schröder in Düsseldorf vielleicht irgendetwas ganz schön schief gelaufen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%