Wagnisfinanzier übernimmt 28 Prozent
Plönzke Holding steigt bei Evercom AG ein

mr WIESBADEN/DÜSSELDORF. Die Plönzke Holding AG steigt bei der Düsseldorfer Evercom AG , einer Agentur für digitale Medien, ein. Wie der Wagnisfinanzierer bekannt gab, übernimmt Plönzke im Rahmen einer Kapitalerhöhung 28 Prozent an der auf internet-basierte Lösungen für die Bereiche Corpoorate und Marketing Communications, E-Commerce und Corporate Intranets spezialisten Evercom. Unternehmenschef Klaus C. Plönzke sprach von einer optimalen Ergänzung des Plönzke-Potfolios.

Für die Wiesbadener Beteiligungsholding, die sich auf die Wagnisfinanzierung von IT-Unternehmen spezialisiert hat, ist das Engagement bei Evercom die elfte strategische Beteiligung. Die Evercom AG war Anfang des Jahres aus der Everest Design GmbH hervorgegangen. Sie beschäftigt etwa 30 Mitarbeiter und zählt unter anderem Audi, Bayer und die Schering AG zu ihren Kunden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%