Wahlkampfthema Internetzugang
Junge Union fordert Bündnis für Flatrate

Pünktlich zum Wahlkampf entdeckt die Junge Union ein altes Thema wieder: Die Schmalband-Flatrate.

hon DÜSSELDORF. "Mit der Union kommt die Flatrate" verkündet die Nachwuchsorganisation der Union und verweist Erwin Huber, Chef der bayerischen Staatskanzlei, der sich ebenfalls dem Kampf für den pauschalen Internetzugang verschrieben habe.

Bei der Argumentation balanciert die Junge Union (JU) scharf entlang des Grates zwischen Interventionismus und Marktwirtschaft. Daniel Walther, medienpolitische Sprecher der Jungen Union, betont: "Wir kritisieren nicht die Telekom, sondern Gerhard Schröder." Der Bund habe es als Telekom-Großaktionär versäumt, für einen Kompromiss zwischen dem ehemaligen Staatsbetrieb und den Wettbewerbern zu sorgen. Deshalb wäre die erste Maßnahme der Union ein runder Tisch unter den Anbietern - eine Art Bündnis für Flatrate.

Sollte das nicht fruchten, will die JU zu schärferen Mitteln greifen. Die dem Bundeswirtschaftsministerium unterstehende Regulierungsbehörde solle aufmunitioniert werden, um notfalls auf rechtlichem Wege die Schmalband-Flatrate durchzusetzen. Doch bei alledem betont die JU: "Wir wollen nicht, dass die Telekom die betriebswirtschaftliche Zeche dafür zahlen muss". Ihr soll als der Pelz gewaschen werden, ohne sie allzu nass zu machen

.

Telekom Sprecher Ulrich Lissek meint dazu: "Die Junge Union zeichnet sich nicht gerade durch Sachkenntnis aus." Das klassische Telefonnetz sei für eine Flatrate nicht ausgerüstet. Dafür müsse es noch massiv ausgebaut werden. Lissek: "Man kann die Autoindustrie doch auch nicht zwingen, noch Oldtimer anzubieten." Außerdem sei der Markt "geradezu breitbandsüchtig".

Die breitbandige T-DSL-Flatrate wird derzeit nach Telekom-Angaben von rund einer Million der insgesamt mehr als zwei Millionen T-DSL-Kunden genutzt. Der pauschale Breitbandzugang kostet monatlich 25 Euro zuzüglich der Grundgebühren eines ISDN-Anschlusses und ist zwölf Mal so schnell wie ein ISDN-Anschluss.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%