Archiv
Wal-Mart: Einzelhändler kauft mehr Aktien zurück

Der weltgrößte Einzelhandelskonzern erzielte im ersten Quartal einen Gewinn von 1,38 Milliarden Dollar oder 31 Cents pro Aktie. Damit können die Erwartungen der Analysten eingehalten werden.

Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um zwölf Prozent auf 48,1 Milliarden Dollar. Die Umsätze von Läden die länger als ein Jahr geöffnet sind, konnten um 3,5 Prozent gesteigert werden. Das Management gab zudem bekannt, dass das laufende Aktienrückkaufprogramm ausgeweitet wird. Insgesamt sollen drei Milliarden Dollar für den Kauf eigener Aktien zur Verfügung gestellt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%