Archiv
Wal-Mart: Frauen klagen gegen Diskriminierung

Die weltgrößte Einzelhandelskette Wal-Mart wird von sechs Frauen verklagt.

Der Vorwurf: das Unternehmen benachteilige systematisch Hunderttausende Frauen, die bei Wal-Mart und der Firmentochter "Sam´s Club" arbeiten. 72 Prozent aller Beschäftigten sind Frauen, doch nur die wenigsten davon arbeiten in gehobenen Positionen. Die Klägerinnen halten Wal-Mart vor, Frauen nicht gleichberechtigt in ihren Aufstiegschancen zu bieten und Managementjobs bevorzugt Männern anzubieten. Beschwerden von Betroffenen führten zu Benachteiligungen. Unternehmenssprecher Bill Wertz wies alle Vorwürfe zurück, Er erklärte, dass Wal-Mart das Verfahren gewinnen werde. Wal-Mart ist der größte private Arbeitgeber in den USA. Die in San Francisco eingereichte Klage ist die umfangreichste Diskriminierungsklage, die bisher in den USA eingereicht wurde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%