Archiv
Wal-Mart-Umsatz stieg im Juni deutlicher als erwartet

Reuters Bentonville. Die weltgrößte Handelskette, Wal-Mart Stores aus den USA, hat ihren Umsatz im Juni über die eigenen Erwartungen hinaus gesteigert. Die Erlöse in dem Zeitraum hätten um 6,9 Prozent zugelegt, während der Konzern selbst und auch Analysten nur mit einem Zuwachs zwischen drei und fünf Prozent gerechnet hätten, teilte Wal Mart am Donnerstag mit. In die Berechnungen flossen nur die Umsätze solcher Filialen ein, die seit mehr als zwölf Monaten geöffnet sind. Seine Gewinnerwartung für das zweite Quartal hob Wal-Mart allerdings nicht an.

Der Netto-Umsatz in dem Fünf-Wochen-Zeitraum von Anfang Juni bis zum 6. Juli sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14,6 Prozent auf 20,51 Milliarden Dollar gestiegen, hieß es weiter. Die Filialen in Deutschland hätten eine positive Auswirkung auf die Konzernumsätze gehabt und die Verluste dort seien deutlich geringer als im Vorjahreszeitraum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%