Archiv
Wall Street eröffnet freundlich

In der ersten halben Handelsstunde stieg der 30 führende US-Industriewerte umfassende Dow-Jones-Index um 0,9 % oder 90 Punkte auf 10 362 Zähler. Die US-Technologiebörse legte ebenfalls zu.

rtr NEW YORK. Die New Yorker Wall Street hat am Dienstag nach positiv aufgenommenen Unternehmensdaten freundlich eröffnet. Die Unternehmensergebnisse hätten Kaufstimmung verbreietet, sagten Händler. In der ersten halben Handelsstunde stieg der 30 führende US-Industriewerte umfassende Dow-Jones-Index um 0,9 % oder 90 Punkte auf 10 362 Zähler. Die US-Technologiebörse legte ebenfalls zu. Der Nasdaq-Composite-Index stieg um 0,7 % oder 23 Punkte auf 3 491 Zähler. Bei den Quartalsergebnissen gebe es mehr positive als negative Nachrichten, sagte ein Händler. Die Masse der schlechten Nachrichten sei wohl raus. Als Risikofaktor wird allerdings auch an den US-Börsen weiter der hohe Rohölpreis angeführt und auf den weiterhin schwachen Euro und die Krise im Nahen Osten verwiesen.

Am Dienstag hatte unter anderem Pfizer einen Gewinnsprung gemeldet und damit die Analysteneerwartungen übertroffen. Der Ölkonzern Chevron überbot ebenso wie Fusionspartner Texaco im Quartal die Erwartungen der Analysten. Auch Exxon Mobil lag mit den Ergebnissen über den Prognosen. An der Börse wurden die Aktien der Ölkonzerne indes mit moderaten Abschlägen gehandelt.

Bis gegen 16.00 Uhr MESZ wurden rund 140 Mill. Aktien gehandelt. 1 263 Titel legten zu, 842 gaben nach und 507 notierten schwächer. Die Sitzung am Montag hatte der Dow-Jones-Index mit einem Plus von 0,44 % bei 10 271,72 Zählern abgeschlossen. Der Nasdaq-Index hatte hingegen 0,4 % auf 3 468,70 Punkte verloren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%