Wall Street geschlossen
Europäische Aktien stürzen nach US-Attentat-Serie ab

Die Aktien an den europäischen Börsenplätzen sind nach der offensichtlichen Attentat-Serie in den USA abgestürzt.

dpa FRANKFURT/LONDON/PARIS. Die Börsen an der New Yorker Wall Street, die in der Nähe des am schwersten betroffenen World Trade Centers liegt, bleiben unterdessen geschlossen. In Frankfurt fiel der Deutsche Aktienindex in der Spitze um bis zu neun Prozent. Zuletzt notierte der Dax mit einem Minus von 8,5 % bei 4 273 Zählern. Ähnliche Kursbewegungen waren in London, Paris und den anderen europäischen Börsenplätzen zu beobachten. Der EuroStoxx50 für die 50 wichtigsten Aktien innerhalb der Euro-Zone verlor 5,0 % auf 3 267 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%