Wall Street - nachbörslich notiert
USA: Die Flaute vor dem Feuerwerk

Am Mittwochabend hatten es die Trader ganz offensichtlich eilig nach Hause zu kommen, und so bewegten sich die Aktien im späten Handel kaum noch. Da am Donnerstag "Independence Day" ist und die Börsen zum Nationalfeiertag geschlossen bleiben, nehmen viele Banker und Händler ein langes Wochenende.

wsc NEW YORK. Nach wie vor die aktivste Aktie war das Papier von WorldCom, da bereits an den vergangenen drei Handelstagen für mehr als ein Drittel des Nasdaq-Volumens gesorgt hatte. Der Wert der Aktie hat sich bereits am Mittwoch vervierfacht, nachdem CEO John Sidgmore auf einer Pressekonferenz psychologische Schadensbegrenzung geübt hatte. Der hatte zunächst versichert, man habe 2 Mrd. $ in Cash und damit keine Liquiditätsprobleme, und außerdem angekündigt, man wolle mit der Nasdaq neu verhandeln und eine drohende Streichung aus dem Handel aufschieben. Im nachbörslichen Handel verbesserte sich Worldcom noch einmal leicht.

Ebenso erging es nach der Glocke auch anderen Aktien - sie setzten ihr Momentum fort. Das heißt: Tagesgewinner wie Intel und AOL Time Warner legten noch ein wenig drauf, Verlierer wie AMD oder die Biotech-Werte Andrx und Genentech weiteten ihr Minus noch ein bisschen aus.

Wie sich der Freitagshandel gestaltet ist vorab schwer zu sagen. Denn obwohl man allgemein mit schwachem Handelsvolumen und nur geringen Kursschwankungen rechnet, gibt es eine große Unbekannte: Eine Stunde vor Handelsbeginn wird der Arbeitsmarktbericht vorgelegt. Für den sehen nicht zuletzt die Experten von Challenger, Gray and Christmas schwarz. Der Präsident der Marktforschungsagentur, John Challenger, erwartet weiterhin massiven Stellenabbau und fürchtet, dass vor allem die anhaltende Krise im Telekommunikationsbereich weitere Jobs kosten wird. Challenger ist längst nicht der einzige Schwarzmaler an der Wall Street. Nachdem sich die Mehrheit der Analysten lange in Konjunkturoptimismus geübt hatte, geht auf dem Parkett nun immer mehr die Furcht vor einer W-förmigen Erholung um.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%