Archiv
Walt Disney: Positives Ergebnis

Walt Disney konnte den Gewinn im zweiten Quartal um 33 Prozent auf 391 Millionen Dollar oder 19 Cents je Aktie steigern.

Damit schlägt der Medienkonzern die Analystenerwartungen um sechs Cents. Der Umsatz des weltweit zweitgrößten Medienunternehmens fiel dagegen um 3,8 Prozent auf 6,05 Milliarden Dollar.

Walt Disney litt im vergangenen Quartal unter stark rückläufigen Einschaltquoten. Beim Fernsehsender ABC gingen die Zuschauerzahlen um 16 Prozent zurück. Dies ist für Walt Disney äußerst schmerzhaft, da der Sender vor allem die Hauptwerbegruppe der 18 bis 49-jährigen anspricht, für die Werbekunden die höchsten Gebühren zahlen. Bisher ist es Walt Disney nicht gelungen, neben dem Kassenschlager "Who Wants to Be a Millionaire" neue Sendungen mit ähnlichem Erfolg zu entwickeln. Außerdem kostete die Schließung der Internetsuchmaschine Go.com sowie der 70 Walt Disney Filialen das Medienunternehmen eine Milliarde US-Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%