Archiv
Walt Disney: Strick über der Maus

Der Medienkonzern wird am Dienstag nach Handelsschluss Quartalszahlen melden. Wie die Los Angeles Times wissen will, wird Disney Entlassungen ankündigen.

Die Maßnahmen beziehen sich laut dem Artikel auf die Trickfilmstudios. Als Begründung wird rückläufige Profitabilität angeführt. Neben den Entlassungen sollen zudem die Gehälter um 30 bis 50 Prozent reduziert werden. Unklar ist hingegen noch, wie vielen der 1.000 Beschäftigten in den Studios die Kündigung droht. Wie ein Angestellter gegenüber der Times verkündet, stehen die Zeichen für die Maus schlecht. Über der Abteilung hänge ein Strick und die Stimmung sei extrem depressiv. Im vergangenen Monat hatte Disney den Abbau von drei Prozent der weltweiten Belegschaft angekündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%