Warten auf die Fed
Euro-Kurs gibt leicht nach

Etwas zurückgekommen von seinen festeren Kursen am Morgen zeigt sich der Euro am Dienstagmittag im europäischen Handel. Gegen 12.45 Uhr MESZ handelt er bei 0,8614 nach 0,8640 $ am Morgen. Zum Yen notiert der US-Dollar kaum verändert mit 123,82 nach 123,59 Yen.

vwd FRANKFURT. Gegenüber dem britischen Pfund zeigt sich der Euro mit 0,6100 nach 0,6116 Pfund und zum Schweizer Franken mit 1,5216 nach 1,5215 sfr am Morgen. Die Feinunze Gold wurde im Londoner Vormittagsfixing mit 273,85 nach 272,90 $ zum Nachmittagsfixing am Montag festgestellt. Nach mittlerweile als "etwas übereilt" bezeichneten Hoffnungen ist der Euro an der weithin beobachteten Marke von 0,8650 $ im Laufe des Vormittages gescheitert.

Nur gegenüber Pfund und Franken kann sich der Euro weiter gut behaupten. Spekulationen um erste Schritte der US-Notenbank zur Bekämpfung des starken Dollars hatten die Einheitswährung nach oben getrieben. Von den US-Konjunkturdaten des Nachmittags erwarten Marktteilnehmer weitere Aufschlüsse auf das weitere Vorgehen der Fed.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%