Warten auf Fed-Entscheid
Börse Hongkong: Ruhiger Handelstag

Die Börse Hongkong hat am Montag etwas schwächer geschlossen. Händler sprachen von ruhigem Handel. Die Investoren verharrten an den Seitenlinien um abzuwarten, ob die US-Notenbank (Fed) am Dienstag die Leitzinsen senkt, hiess es.

Reuters HONGKONG. Hongkong folgt normalerweise den US-Zinsentscheidungen, weil der HK-Dollar an die US-Devise gekoppelt ist. Die USA sind Hongkongs zweitgrösster Handelspartner. Der Hang Seng Index büßte 0,54 % auf 9959,92 Zähler ein.

Zu Abgaben kam es bei Immobilienwerten. Sung Hung Kai Properties fielen um 3,3 % auf 52,25 HK-Dollar, Cheung Kong ermässigten sich um 1,8 % auf 54,75 HK-Dollar. Händler führten die nach wie vor schlechte Verfassung des Immobilien- und Grundstücksmarktes ins Feld. Unter Abgaben litten einmal mehr Exportwerte. Li & Fung büssten 2,4 % auf 8,30 HK-Dollar ein und Johnson Electric verloren 0,7 % auf 7,80 HK-Dollar. Für etwas Aufhellung sorgten dagegen China Mobile mit plus 0,9 % auf 21,75 HK-Dollar und China Unicom, die 1,9 % auf 5,35 HK-Dollar zulegten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%